Code "KSWC18" >> 30 min vor bis 45 min nach jedem WM-Spiel -25% auf die spielenden Artikel
WM-DEAL: -25% vor, während und nach jedem Spiel

AUSSCHUSSTECHNIK - HÜFTDREHSTOß

Die genaue, schnelle, zielgerichtete Spieleröffnung/Spielverlagerung  ist im moderen Torwartspiel sehr wichti.

Damti wird der Torwart zum ersten Angreifer!

Um als Torwart über eine effiziente Spieleröffnung zu verfügen, sollte man verschiedene Ausschusstechniken beherrschen.

Der Hüftdrehstoß ist eine Ausschussart, der in den letzten Jahren den Volleyausschuss abgelöst hat.

Der Hüftdrestoß hat den Vorteil große Entfernungen schnell überwinden zu können ung eignet sich dadurch, für schnelle und zielgenaue Spieleröffnungen.

Bei der richtigen technischen Ausführung hat der Ball eine sehr flache Flugbahne und unterscheidet sich damit zum Volleyausschuss, der eine sehr steile Flugbahn hat.

Der Nachteil ist, daß der Ball, bei schlechter technischer Ausführung, stark abdriftet und nicht die Weite bekommt.

Um den Hüftdrehstoß zu erlernen, muß man den Bewegungsablauf kennen.

 

Die hie angeführten Coachingpunkte und Bildfolgen sollen dir dabei helfen deinen Hüftdrehstoß zu verbessern oder neu zu erlernen!

VIEL SPASS BEIM ÜBEN!!!

hueftdrehstoss 1

ABB1

1) Torwart steht parallel zum Ball

2) Ball ist in beiden Händen

3) Blick ist auf den Ball gerichtet

Huefstrestoss 2

ABB2

4) Blick bleibt auf den Ball gerichtet

5) Linke Schulter dreht sich nach vor

6) Rechte Schulter dreht sich nach hinten mit dem rechten Arm

7) Linker Arm ist zu ca. 85% gesteckt und hält den Ball in der Hand

8) Rechtes Bein ist in einer Schrittstellung und ist vor dem linken Bein

 

Hueftdrestoss 3

ABB3

9) Torwart lässt den Ball fallen

10) Das Schussbein wird seitlich hoch gezogen

11) Der Unterschenkel ist seitlich nach hinten gebeugt

12) Der Oberköper wird mittels Totationsbewegung Richtung Ball bewegt

WICHTIG:Der Torhüter muß während des Bewegungsablaufes ausatmen!

Hueftdrehstoss 4

ABB4

13) Der Blick bleibt weiter auf den Ball gerichtet

14) Das Schussbein wird zum Ball hin gestreckt

15) Der Ball wird mit gestreckten Bein auf ca. Beckenhöhe leicht unter der

       Ballmitte getroffen

 

Huefdrehstoß 5

ABB5

16) Die Bewegung/Schwung klingt nach vorne aus