DIY 4 Finger Handschuhe

4-Finger-Handschuhe

ZUM SELBER NACHMACHEN!
Wir haben den perfekten Zeitvertreib für Torhüter! Nachdem du mit der richtigen Handschuhpflege deine guten Torwarthandschuehe für die Rückrunde vorbereitet hast, musst du deine alten Modelle nicht wegwerfen! Wir zeigen dir, wie du zwei Finger an einem 5-Finger-Handschuh professionell zusammen nähen kannst.

Spielen trotz Fingerverletzungen!
Jeder Torhüter kennt hartnäckige Fingerverletzungen wie zum Beispiel Kapseleinrisse, verstauchte oder sogar gebrochene Finger. Diese Verletzungen passieren öfter und schneller als einem lieb ist. Finger bleiben oft mal im Rasen hängen oder Bälle werden mit den Fingerspitzen statt der Handfläche gefangen. Das passiert!
Doch danach geht es weiter! Um die optimale Stabilität und den maximalen Schutz zu erreichen, kannst du den verletzten Finger mit speziellen Tapes an einen anderen Finger zusammen machen. Wie beispielsweise Andreas Leitner (FC Flyeralarm Admira) oder Oliver Baumann (TSG Hoffenheim).

"Ich habe mehr Stabilität und kann nicht mehr hängen bleiben. Im Prinzip ist mein Handschuh jetzt fast ein Fäustling. Mir gibt das Sicherheit."
- Oliver Baumann
Er macht es seit seiner Fingerverletzung genauso. Er hat den kleinen Finger und den Ringfinger am Handschuh zusammen genäht.

Nähanleitung

4 Finger Handschuh
KEEPERsport
Bei ersten Versuchen empfehlen wir Ring- und Mittelfinger.
4 Finger Handschuhe
KEEPERsport
Nähte dürfen den Belag nicht beschädigen oder verdecken.
(Schritt 3 - Handschuhe umdrehen beim Nähen)
4 Finger Handschuh
KEEPERsport
Du solltest mit getappten Fingern genügend Platz haben.
4 Finger Handschuhe

Befolge diese Schritte und Tipps:

Schritt 1 - Vorbereitungen treffen
Du brauchst dazu eine Schere, eine Nadel und einen Faden. Wähle für deine ersten Versuche einen gebrauchten Handschuh und entscheide selbst, welche der beiden Finger du zusammennähen willst.
Kleiner Tipp: Nähe bei deinen ersten Versuchen NICHT Ringfinger und kleinen Finger zusammen. Diese  beiden Finger sind am schwierigsten zum Bearbeiten.

Schritt 2 - Trenne Body von den Schichtel
Trenne die Nähte bei den Schichteln (Gussets) auf. Danach kannst du die Schichteln (Gussets) langsam und vorsichtig vom Obermaterial trennen.

Schritt 3 - Handschuh umdrehen
Drehe den gesamten Handschuh. Die Innenseite deiner Torwarthandschuhe muss zu dir zeigen. Damit verhinderst du, dass der Belag beschädigt wird und störende Nähte den Haftschaum überdecken.

Schritt 4 - Handschuhe zusammennähen
Nähe die Finger zusammen, sodass am Ende aus zwei Finger nur ein großer entsteht.

Schritt 5 - Handschuh in Ausgangsposition drehen
Fast geschafft! Zuletzt musst du den Handschuh nur noch auf die richtige Seite drehen.

Unserer Produkmanagerin macht's vor

Torwarthandschuhe zum Testen